Zum Inhalt springen

Dünger für blaue Hortensien

Hortensiendünger für blaue Hortensien lässt rosa und rot blühende Bauern-Hortensien (Hydrangea macrophylla) blau blühen oder erhält deren blaue Farbe. Er ersetzt nicht den Volldünger.

Herkunft/Herstellung:

Dünger aus Aluminiumsalzen (Aluminium-Alaun) und Spurenelementen in löslicher Form. Auch als Flüssigdünger.

Bestandteile mit Düngewirkung:

Neben wasserlöslichem Aluminium, das für das Umfärben der Blüten verantwortlich ist, auch oft mit zusätzliche Spurennährelementen.

Anwendung:

Von März bis September alle zwei Wochen. Damit die gewünschte Wirkung erreicht wird, brauchen die Hortensien sauren Boden mit pH-Wert 4 bis 5,5. Das Aluminium reagiert chemisch mit den Blütenfarb-Stoffen (Anthocyane), die sich daraufhin violett oder blau verfärben.

Besonderheiten:

Das Umfärben der Blüten funktioniert nur bei rosa und rot blühenden Bauern-Hortensien. Zusätzlich brauchen die Hortensien Volldünger für Moorbeetpflanzen, um den allgemeinen Nährstoffbedarf zu decken. Er hält zudem den sauren Boden-pH-Wert konstant. Steigt der pH-Wert im Substrat oder fällt die Aluminiumkonzentration, kann es zu violetten Mischtönen kommen.

Schlagwörter: