Zum Inhalt springen

Ein romantischer Garten soll es sein!

Ein romantischer Garten versprüht eine Atmosphäre der Träumerei und des Zauberhaften. Doch wie verwandelt man seinen Garten in eine solche märchenhafte Oase? Hier sind einige Gestaltungsideen, die Ihnen helfen, Ihren eigenen romantischen Garten zu schaffen.

1. Gut durchdachte Planung: Weniger ist mehr Bevor Sie sich in die Umsetzung stürzen, ist eine gut durchdachte Planung unerlässlich. Denn auch beim romantischen Garten gilt das Prinzip „weniger ist mehr“. Zu viele Details können den Garten überfrachten und das Auge des Betrachters verwirren.

2. Gartenräume schaffen: Struktur für Harmonie Ein romantischer Garten kann durch die Aufteilung in verschiedene Räume strukturiert werden. Eine großzügige Rasenfläche bildet das ruhige Zentrum des Gartens, umgeben von einer geschnittenen Eibenhecke, die den Raum optisch fasst. An den Rändern und Durchgängen zu den angrenzenden Gartenräumen können lebensgroße Statuen platziert werden, die den Raum akzentuieren und auch nachts durch Gartenstrahler ins rechte Licht gerückt werden.

3. Versteckte Gartenräume: Orte zum Verweilen In einem romantischen Garten sollten versteckte Gartenräume nicht fehlen. Diese bieten Orte zum Verweilen und Beobachten, sei es in einer Rosenlaube oder offen zwischen Beeten mit Duftpflanzen. Unter einer dicht bewachsenen Laube finden Sie einen Ort, um sich vom Stress des Alltags zu erholen und einen schönen Blick auf Ihren Garten zu genießen.

4. Die Farbe der Romantik: Rosa und Lila Rosen sind die unbestrittenen Stars eines romantischen Gartens und die Farbe der Romantik. Von Hellrosa über Altrosa bis Dunkelrosa – die zarten Farbtöne der Rosen können durch Pastelltöne aller Farben, Weiß, Silber und Grün ergänzt werden. Stauden und Ziergehölze mit vielen kleinen Blüten verleihen dem Garten einen natürlichen Charme und können Ton-in-Ton-Pflanzungen von Rosetönen auflockern.

Ein romantischer Garten ist ein Ort der Ruhe und Schönheit, an dem Sie sich entspannen und die Schönheit der Natur genießen können. Mit einer durchdachten Planung und sorgfältigen Auswahl der Pflanzen können Sie Ihren eigenen märchenhaften Garten schaffen, der Sie jeden Tag aufs Neue verzaubert.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.